Meldungen

Meldungen

Drei Jahre seit dem Putsch – Unermüdlicher Einsatz für Myanmar

30. März 2024
Am 1. Februar 2024 jährte sich der Militärputsch in Myanmar zum dritten Mal. Die Militärregierung hat den Ausnahmezustand erneut verlängert und geht weiterhin mit unerbittlicher Härte gegen die eigene Bevölkerung vor. Joah McGee hat viele Jahre im Land gelebt und ist durch den Putsch vertrieben worden. In der Veranstaltung „Das vergessene Myanmar“, organisiert von Mitgefühl in Aktion im November 2023, hat er darüber berichtet, wie er mit seinem Podcast Insight...

Shar Khentrul Rinpoche: Die Jonang Kalachakra Tradition muss anerkannt sein!

8. März 2024
Das Außergewöhnliche am tibetischen Buddhismus ist seine Vielfalt. Auf dem Dach der Welt haben sich über Jahrhunderte viele Formen der spirituellen Übung entwickelt. In der Hochblüte gab es in Tibet mehrere tausend Klöster, und diese standen immer auch in historischen Übertragungslinien. So sprechen wir im Allgemeinen von den sechs tibetischen Traditionslinien der Bön, Nyingma, Kagyu, Sakya, Gelug. Aber wer kennt die Jonang-Kalachakra-Tradition? Bei all der Verschiedenheit...

Zum 100. Geburtstag von S. N. Goenka – Der Dhamma als universeller Weg zur Befreiung

1. März 2024
Am 30. Januar 2024 wäre Satya Narayan Goenka, von seinen Schülerinnen und Schülern liebvoll Goenka-ji genannt, 100 Jahre alt geworden. Geboren und groß geworden in einer wohlhabenden indischen Kaufmannsfamilie in Myanmar, dem damaligen Burma unter britischer Kolonialverwaltung, wuchs er als gläubiger Hindu auf und nahm bald die Rolle einer bedeutenden Persönlichkeit der lokalen Hindugemeinschaft ein. Erst nach langem Zögern und auch nur weil er Heilung für eine schwere Migräne...

Ein palästinensischer Arzt zeigt die Kraft der Vergebung 

11. Februar 2024
„Hass ist eine Krankheit, die Heilung und Frieden verhindert“, Dr. Izzeldin Abuelaish Immer wieder gibt es Friedensaktivisten, die durch ihr Wirken die menschliche Qualität und die Kraft der Vergebung, Versöhnung, Gewaltlosigkeit und Freundschaft über Grenzen und Konflikte hinweg vorleben. Das sind Werte, die für uns in der buddhistischen Praxis zur gelebten Ethik gehören. Wie Mahatma Gandhi, Seine Heiligkeit der Dalai Lama, Erzbischof Desmond Tutu, Martin Luther King und...

Buddhist Global Relief bewilligt Nothilfe für die Leidenden in Gaza

30. Januar 2024
Die US-amerikanische buddhistische Hilfsorganisation Buddhist Global Relief (BGR) hat angekündigt, dass sie rund 50 000 US-Dollar für Nahrungsmittel für die Bewohner:innen des Gaza-Streifen bereitstellen wird. Ehrw. Bhikkhu Bodhi. Von buddho.org In der Mitteilung vom 19. Januar 2024 schreibt Autor David Braughton: „Im Nahen Osten kennt das Leid keine Grenzen. Ob es sich um ein Volk handelt, das Vergeltung für groteske Gewalttaten sucht, oder um eine militante Gruppe, die...

From Myanmar to the world

11. Januar 2024
Filmtrilogie zeichnet die Verbreitung der Vipassana-Meditation nach  Die Filmtrilogie „From Myanmar to the World“ zeichnet nach, wie sich die Vipassana-Meditation in der Tradition des burmesischen Laienlehrers U Ba Khin mithilfe seines Schülers Satya Narayan Goenka von Ober-Burma über Indien und die ganze Welt verbreitet hat. Der ungefähr einstündige erste Teil der Trilogie, „Overland to India“ (Überland nach Indien), ist 2019 erschienen und erzählt die Geschichte junger...

„Honen World Meeting“

3. November 2023
Anlässlich der 850-Jahr-Feier der Jôdo Shû in Kyôto Die japanische Jôdo Shû (deutsch „Schule des Reinen Landes“) feiert im nächsten Jahr ihr 850-jähriges Jubiläum seit ihrer Gründung. Aus diesem Anlass fand am 9. und 10. Oktober 2023 zum ersten Mal in der Geschichte der Jôdo Shû ein internationales Treffen der weltweit vertretenen ausländischen Gemeinden statt. Ort der Zusammenkunft war der Chion-in, der Haupttempel der Jôdo Shû in Kyôto, Japan. Zu diesem Austausch...

Harvard-Universität eröffnet Thich-Nhat-Hanh-Zentrum für Achtsamkeit im öffentlichen Gesundheitswesen

11. September 2023
Die Harvard-Universität in Cambridge, Massachusetts, USA, ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt. Sie hat am 26. April dieses Jahres das Thich-Nhat-Hanh-Zentrum für Achtsamkeit im öffentlichen Gesundheitswesen eröffnet. Bild: von mindfulpublichealth.org Das wurde möglich durch eine anonyme Spende von 25 Millionen US-Dollar. Das Zentrum ist inspiriert von dem 2022 verstorbenen Zen-Meister, Friedensaktivisten, Gelehrten und Pionier der...

MiA zu Gast in Kambodscha: Unsere Partnerorganisation Lotus Outreach stellt sich vor

3. August 2023
Onlineveranstaltung, Sonntag, 27. August von 10–12 Uhr, auf Spendenbasis Mitgefühl in Aktion e.V. (MiA) ist eine unabhängige buddhistische Hilfsorganisation, die zusammen mit ihrem Partner Buddhist Global Relief (BGR) Projekte im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit fördert. Als Patin des Rice4Education-Projekts in Kambodscha freue ich mich sehr, dass unser Partner Lotus Outreach Cambodia uns eingeladen hat, via Zoom das Projekt, das Team und einige der Stipendiatinnen näher...

Lama Zopa Rinpoche gestorben

17. April 2023
Der hoch geehrte buddhistische Lehrer, Gelehrte und Mitbegründer der Stiftung zur Bewahrung der Mahayana-Tradition (FPMT), Kyabje Lama Thubten Zopa Rinpoche, ist am Morgen des 13. April in Nepal im Alter von 76 Jahren gestorben. (© Aikido, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia commons) In einer Erklärung des FMPT heißt es unter anderem: „Rinpoche war seit Montag in den Bergen im Tsum-Tal und musste dringend herunter gebracht werden, da Rinpoche an der Höhenkrankheit litt.Bei seiner...
Frühere Meldungen >