Meldungen

Daisaku Ikeda, Präsident von Soka Gakkai International, ist im Alter von 95 Jahren gestorben

20. Januar 2024
Der japanische sozial engagierte Buddhist, buddhistische Philosoph, Autor und Verfechter der nuklearen Abrüstung starb am 15. November 2023. Daisaku Ikeda, Foto von: sgicanada.org Daisaku Ikeda wurde am 2. Januar 1928 in Tokio in eine Familie von Seetangbauern geboren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und den verheerenden Atombombenabwürfen auf sein Land entschloss er sich, die Friedensarbeit ins Zentrum seines Lebens zu stellen. 1947 wurde er Mitglied der buddhistischen...

„Kann ich jetzt zur Meditation nach Myanmar reisen?“

15. Januar 2024
Von Joah McGee, dem Gründer von Insight Myanmar und BetterBurma Vor dem Militärputsch in Myanmar erhielt ich häufig Nachrichten von ausländischen Meditierenden, die sich erkundigten, wo sie praktizieren und ordinieren und wie sie Pilgerreisen organisieren könnten. Sie wandten sich an mich, weil mein Name aufgrund meines langjährigen Engagements in dem Land und der meditationsbezogenen Projekte, die ich dort durchgeführt hatte, bekannt geworden war. Ich weiß zwar nicht, wie viele...

From Myanmar to the world

11. Januar 2024
Filmtrilogie zeichnet die Verbreitung der Vipassana-Meditation nach  Die Filmtrilogie „From Myanmar to the World“ zeichnet nach, wie sich die Vipassana-Meditation in der Tradition des burmesischen Laienlehrers U Ba Khin mithilfe seines Schülers Satya Narayan Goenka von Ober-Burma über Indien und die ganze Welt verbreitet hat. Der ungefähr einstündige erste Teil der Trilogie, „Overland to India“ (Überland nach Indien), ist 2019 erschienen und erzählt die Geschichte junger...

PeliKastri – ein Zentrum für Achtsamkeit in Griechenland

6. Januar 2024
Der österreichische Autor, Meditationslehrer und ehemalige Herausgeber von Ursache\Wirkung, Peter Riedl, hat mit seiner Frau Elisabeth auf der griechischen Halbinsel Pelion ein Zentrum für Meditation, Yoga und Achtsamkeit gegründet – in dem man auch ganz einfach nur Urlaub machen kann. Guest House und Restaurant am Strand von Kastri, Foto: Johannes Kernmayer Im Frühsommer 2023 haben wir PeliKastri öffnet, es liegt direkt am Strand, die Meditations- und Yoga-Terrasse dahinter in...

Acht Bhikshunis in der tibetischen Tradition geweiht

4. Januar 2024
© privat Am 18. August 2023 wurden in der Pagode Khanh-Anh acht Nonnen der tibetischen Tradition zu Bikshunis geweiht. Die vietnamesische Pagode liegt im Ort Envry bei Paris und ist die größte Europas. Der hochehrwürdige Thich Nhu Dien, der Gründerabt der Pagode Vien Giac in Hannover, hatte die Nonnen eingeladen. In der tibetischen Tradition gibt es die volle Ordination für Frauen nicht (mehr), tibetische Nonnen können sie aber in der von den Vietnamesen und Chinesen gehaltenen...

Sutta-To-Go – neue App mit täglichen Zitaten aus der Mittleren Sammlung

25. Dezember 2023
Vielleicht haben Sie keine Zeit, jeden Tag eine buddhistische Lehrrede zu lesen, oder es fällt Ihnen schwer, sich alten Übersetzungen zu widmen? Dann könnte der digitale Kalender „Sutta-To-Go“ genau das Richtige für Sie sein. Umgesetzt ist er als kostenlose webbasierte Anwendung (App), die man auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop installiert. Alternativ kann man die Texte auch einfach im Browser lesen. Täglich erscheint ein Wort des Buddha zur Reflexion, zum Mitnehmen in den Tag....

Interessantes und Unterhaltsames zu den buddhistischen Lehrreden

21. Dezember 2023
Newsletter Dhammaregen In ihrem monatlichen Newsletter Dhammaregen widmet sich die Übersetzerin Silashin Sabbamitta seit April 2021 jeweils einem Thema aus den Suttas (den buddhistischen Lehrreden), indem sie es kommentiert, erläutert und über eine oder mehrere Lehrreden hinweg verfolgt. So warf die Ausgabe vom Mai 2023 einen Blick auf die brahmanischen Zeitgenossen des Buddha und einige seiner Begegnungen mit ihnen. Im Juli ging es um einen der bedeutendsten Laienschüler des...

Strahlendes Licht – (Zen)Frauen unterwegs

19. Dezember 2023
Tagung zu Frauen im Zen-Buddhismus, gestern und heute Die Hälfte des Himmels gehört den Frauen, so ein chinesisches Sprichwort. Aber hier auf Erden kann bis heute weder im gesellschaftlichen Bereich noch im Buddhismus, geschweige denn im Zen, von einer wirklich gleichberechtigten Teilhabe von Frauen gesprochen werden. Umso erfreulicher, dass es nach dem großen Kongress „Frauen und Buddhismus“ im Jahr 2000 in Köln nun erstmals im deutschsprachigen Raum Mitte August eine...

Die Yun Hwa Sangha des Sozialen Buddhismus

12. Dezember 2023
Die Yun Hwa Denomination of World Social Buddhism ist 1979 von der Obersten Matriarchin Ji Kwang Dae Poep Sa Nim gegründet worden. Sie war Schülerin des koreanischen Poep-Hwa-Ordens, dessen zentrale Schrift das Lotos-Sutra ist.  Der Haupttempel im Lotus Buddhist Monastery, ©2023 Lotus Buddhist Monastery Ji Kwang Dae Poep Sa Nim wurde 1946 in Korea geboren. Im Alter von zwölf Jahren suchte sie ihren Meister auf und begann zu praktizieren. Im Alter von achtzehn Jahren erhielt...

„Honen World Meeting“

3. November 2023
Anlässlich der 850-Jahr-Feier der Jôdo Shû in Kyôto Die japanische Jôdo Shû (deutsch „Schule des Reinen Landes“) feiert im nächsten Jahr ihr 850-jähriges Jubiläum seit ihrer Gründung. Aus diesem Anlass fand am 9. und 10. Oktober 2023 zum ersten Mal in der Geschichte der Jôdo Shû ein internationales Treffen der weltweit vertretenen ausländischen Gemeinden statt. Ort der Zusammenkunft war der Chion-in, der Haupttempel der Jôdo Shû in Kyôto, Japan. Zu diesem Austausch...
< Spätere Meldungen  |    Frühere Meldungen >