Meldungen

Mutig ins kalte Wasser springen

1. Oktober 2019
So freudvoll und lebensbereichernd der buddhistische Weg ist – ihn ernsthaft zu beschreiten bedeutet, große Schwierigkeiten auf sich zu nehmen. Es braucht Mut und Tapferkeit, trotz Hindernissen stetig vorwärtszugehen, betont die Nonne Shifu Simplicity. Foto von Amy Lister auf unsplash „Jemand, der den Weg praktiziert, ist wie jemand, der alleine in eine Schlacht gegen zehntausend Feinde zieht. Es kann sein, dass er den Mut verliert und auf halbem Wege umkehrt, in der Schlacht...

Keine Panik, ich bin da

„Als Kind hatte ich kaum Angst. Um vom Dreimeterbrett ins Becken zu springen, reichte die Entscheidung. Nach oben klettern, ein schräger Blick nach unten, ob das Becken leer ist, dann einfach weiterlaufen. Die Angst oben war da, aber ich habe sie einfach ignoriert und bin gesprungen.“ – Lily Besilly über den Wert von Angst und Mut in schwierigen Zeiten. Als ich ein Kind war, konnte mich auch die Angst vor Strafe nicht beeindrucken, zumindest nicht davon abhalten, alles Mögliche...