Meldungen

Frühlingsblüten – Von Vertrauen, Glauben und Verletzlichkeit in Krisenzeiten

1. Oktober 2022
An meinem Schreibtisch sitzend sehe ich die Vase mit den Pflaumen- und Pfirsichzweigen. Sie steht auf meinem Altar vor einem großen Fenster mit Blick auf die Felder unseres Bauernhofs im Südwesten Frankreichs. Die Blüten an den Zweigen beginnen sich zu öffnen. Noch nie habe ich den Monat März hier verbracht und beobachten können, wie das Land aus dem Winter erwacht und der Frühling beginnt. Tag und Nacht singen die Vögel. Sie fliegen von Strauch zu Strauch und von Baum zu Baum;...

Ich habe nichts Falsches getan – Über den buddhistisch-burmesischen Künstler Htein Lin

1. Juli 2017
Der buddhistisch-burmesische Künstler Htein Lin wurde von der Militärregierung verfolgt, verbrachte sieben Jahre im Gefängnis, musste hungern, wurde geschlagen, ging ins Exil. Um bedeutsame Kunst zu schaffen, musste er nach Myanmar zurückkehren. Eine Performance in einer Galerie in Yangon, früher Rangun, der Ex-Hauptstadt Myanmars. Der Künstler Htein Lin sitzt auf der hölzernen Empore. Ihm gegenüber eine Frau, eine ehemalige politische Gefangene wie Htein Lin selbst. Er nimmt...