Meldungen

Thich Nhat Hanh’s Todestag jährt sich zum ersten Mal

22. Januar 2023
Heute, am 22. Januar 2023, jährt sich Thich Nhat Hanhs Todestag zum ersten mal und aus diesem Anlass hat die neue Dokumentation „I have arrived, I’m home“ des Filmemachers Max Pugh Premiere; sie ist auf YouTube zu sehen. Die Gemeinschaften in Hue, Vietnam und in Plum Village, Frankreich haben bereits am 11. Janaur eine Gedenkzeremonie abgehalten. Berichte und Fotos dazu gibt es auf der Seite von Plum Village, Links siehe unten. Weitere Updates folgen auf dieser Seite. ...

Ausstellung: Wie der Jainismus den globalen Herausforderungen begegnet

20. Dezember 2022
Das Museum Rietberg in Zürich präsentiert vom 18. November 2022 bis zum 30. April 2023 die groß angelegte Überblicksausstellung „Jain sein – Kunst und Leben einer indischen Religion“. Jainistischer Asket bei einer PredigtVor fast einem halben Jahrhundert dokumentiere der damalige Direktor des Museums Rietberg Eberhard Fischer den damals noch jungen Asketen Vidyasagar in seinem Alltag wie hier bei einer Auslegung eines jainistischen Textes. Die 1973 entstandenen Fotos sind...

Podcast „Buddha bei die Fische“ redet Klartext

16. Dezember 2022
In diesem Podcast zwischen „fernöstlicher Praxis und westlicher Wissenschaft“ unterhalten sich der Meditationscoach und Podcast-Produzent, Pascal Herth, und der bekannte buddhistische Lehrer Oliver Petersen, anregend und mit Tiefgang über Themen rund um die systematische Geistesschulung und Meditationspraxis. Im Gespräch stellen sie Beziehungen zwischen buddhistischen Traditionen und wissenschaftlichen Disziplinen wie Quantenphysik, Neurowissenschaften, Psychologie und Philosophie...

Zweite Internationale Konferenz queerer Buddhist*innen mit neuem Konzept

8. Dezember 2022
Am 22. und 23. Oktober 2022 fand die 2nd IQBC, eine Internationale Konferenz für alle Buddhist*innen unter dem Regenbogen, das heißt egal welcher sexuellen Orientierung und Genderidentität, online mit einem neuen Konzept statt. Zusätzlich zum bekannten Videokonferenzdienst Zoom wurde als zweites Gather genutzt, eine Plattform, die es möglich machte, einen virtuellen Raum für Kunst und Begegnung anzubieten. Der wurde auch, zum Beispiel durch die Darbietung neuer Songs,...

Warum wir Myanmar unterstützen sollten

22. Dezember 2021
Nach zehn Jahren eines vorsichtigen Demokratisierungsprozesses hat das Militär am 1. Februar 2021 die zivile Regierung Myanmars gestürzt, die Macht übernommen und viele der demokratisch gewählten Regierungsmitglieder inhaftiert. Millionen im Land reagierten mit Aktionen des zivilen Ungehorsams, aber jeder friedliche Widerstand wurde von der Militärjunta mit brutaler Gewalt beantwortet. Mehr als 1 200 Menschen wurden bisher ermordet, mehr als 10 000 sind im Gefängnis,...