Yongey Mingyur Rinpoche in Nürnberg

05.07.2022 / Im August kommt der bekannte Lehrer und Bestsellerautor für Unterweisungen und einen Workshop nach Deutschland.

Yongey Mingyur Rinpoche, ©Tergar

Yongey Mingyur Rinpoche zählt zu den herausragenden Meditationslehrern unserer Zeit. 1975 in Nepal geboren, wurde er bereits mit 17 Jahren einer der jüngsten tibetischen Meditationsmeister. Seine Lehren beinhalten sowohl die traditionell buddhistische Praxis und Philosophie, als auch gegenwärtige, wissenschaftliche Erkenntnisse über den Geist und mentale Gesundheit. Er ist Bestsellerautor mehrerer Bücher.

 

Mit der Tergar Meditationsgemeinschaft hat Mingyur Rinpoche ein Netzwerk von weltweiten Meditationsgruppen aufgebaut, mit der Mission, Menschen ein Leben in Gewahrsein, Mitgefühl und Weisheit zu ermöglichen. Verankert im tibetischen Buddhismus sind die Tergar Meditationsprogramme religionsunabhängig und für Menschen aller Kulturen und jeden Glaubens zugänglich. Sie bieten die Möglichkeit zu lernen, den Geist zur Ruhe zu bringen, das Herz zu öffnen und Einblick in die wahre Natur der Dinge zu bekommen.

 

Vom 12. bis 16. August 2022 wird Yongey Mingyur Rinpoche im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg Meditierende aus aller Welt in drei verschiedenen Veranstaltungen anleiten. Den Auftakt gibt eine dreitägige Unterweisung über „Reine Wahrnehmung: Herzstück des Vajrayana“, auch Tantrayana genannt (12. bis 14. August 2022). Im anschließenden Meditationsworkshop geht es um das Thema „Geduld und Gelassenheit in herausfordernden Situationen“ (15. August 2022) und in der abschließenden Veranstaltung am 16. August 2022 um das Thema „Mitgefühl für sich selbst und andere in Zeiten des Wandels“. Veranstaltungsprache ist Englisch, es wird Übersetzungen in zahlreiche Sprachen, inklusive Deutsch, geben.

 

Die Unterweisungen stehen allen Interessierten offen. Während die Wochenendveranstaltung eher buddhistisch orientiert ist, sprechen die Meditations-Workshops am 15. und 16. August 2022 ein breites Publikum mit Interesse an Achtsamkeit an.

 

Am 8. Juli und am 20. Juli wird es Online-Informationsabende zu den Veranstaltungen geben.

 

Tergar Meditationsgemeinschaft

 

Weitere Informationen und Anmeldung: 

Veranstaltungen der Terror-Gemeinscgaftdeutsch.tergar.org/veranstaltungen

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Inhalt der Ausgabe