Willigis Jäger gestorben

24.03.2020 / Am 20. März 2020 ist der Benediktiner und Zen-Meister Willigis Jäger verstorben. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen wegen des Corona-Virus wird das Requiem am 24.3. um 14:00 Uhr live übertragen. Auch ein Kondolenzbuch kann online beschrieben und eingesehen werden.    

Willigis Jäger starb am Freitag, dem 20. März um 9:20 Uhr, kurz nach seinem 95. Geburtstag auf dem Benediktushof. Er wurde dort bis zuletzt von ihm nahestanden Menschen liebevoll begleitet und betreut. Das teilte das Leitungsteam des Tagungszentrums "Benediktushof" auf Facebook und auf der Website des Benediktushofes mit. 

 

Nach dem Studium der Philosophie und Theologie in Würzburg wurde Willigis Jäger 1952 zum Priester geweiht. Er unterrichtete am Gymnasium seines Ordens in Münsterschwarzach und wirkte als Referent in der Zentrale des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in Düsseldorf und beim kirchlichen Hilfswerk missio in München. 

 

Ende der 60er Jahre kam er mit der Zen-Meditation in Berührung und ließ sich darin zwölf Jahre in Japan ausbilden. Er wurde sowohl von japanischen wie auch von chinesischen Zenlinien als Zen (chin. Chan)- Meister bestätigt. 2009 gründete er die Zenlinie „Leere Wolke“ und 2010 die Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissens“. 

 

Im Jahr 2004 eröffnete Willigis Jäger dann den Benediktushof, den er als überkonfessionelles "Zentrum für spirituelle Wege" und Begegnungsstätte für alle Suchenden verstand. Dort verbrachte er auch die letzten Jahre seines Lebens. 

 

Er wird auf eigenen Wunsch in der Abtei Münsterschwarzach beigesetzt, in die er 1946 eingetreten war. Da aufgrund des Coronavirus keine Teilnehmer am Gottesdienst zugelassen sind, überträgt die Abtei das Requiem am Dienstag, den 24.03. um 14 Uhr live auf der Webseite der Abtei: https://www.abtei-muensterschwarzach.de/beten/gottesdienste/gottesdienste-live 

Aus technischen Gründen kann die Beisetzung nicht live übertragen werden. Requiem und Beisetzung werden ab Mittwoch auf der Website des Benediktushofes als Video zur Verfügung stehen: https://www.benediktushof-holzkirchen.de.

 

Über Willigis Jäger

https://www.benediktushof-holzkirchen.de/willigis-jaeger/ 

https://www.domradio.de/themen/glaube/2020-03-21/spezialist-fuer-mystik-und-kontemplation-zen-meister-und-benediktiner-willigis-jaeger-gestorben 

Anzeige
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Buddhismus aktuell 3-2020, Transformation Inhalt der Ausgabe