Regenbogen-Sangha: Umfrage zu Buddhismus, Geschlecht und LGBT+

30.10.2019 / Das Regenbogen-Sangha Team der Europäischen Buddhistischen Union lädt alle herzlich dazu ein, an ihrer Umfrage über Buddhismus, Gender, sexuelle Orientierung und Geschlechteridentität teilzunehmen.  

Der Regenbogen-Sangha

Der Regenbogen-Sangha ist ein Netzwerk von LGBT+  Buddhisten, Freunden und Verbündeten und offen für alle buddhistischen Traditionen. Eines der Ziele ist es, über sexuelle und geschlechtsspezifische Vielfalt und den Dharma zu informieren und zu lehren: von Buddha Shakyamuni über verschiedene Lehrer und Traditionen aus der Vergangenheit bis heute.

LGBT+ steht für Personen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell und trans(gender) identifizieren. Das + bezieht sich auf verschiedene andere Formen der Selbstbestimmung über Geschlecht und/oder sexuelle Orientierung. Man sieht oft Variationen darüber, die längste (bisher) ist LGBPTTTQQQIIAAP (sic).

Das Netzwerk möchte buddhistische LGBT+- Dharma-Gruppen und Lehrer (in Europa und darüber hinaus) verbinden und Initiativen wie queere Dharma-Meetings, Meditationen, Retreats, Buchclubs, Artikel, Videos, etc. austauschen.

 

Die Umfrage

Der Fragebogen richtet sich an alle Buddhisten, auch (vielleicht besonders), wenn Sie nicht viel über LGBT+ wissen. Er ist eine besondere Gelegenheit für alle, ihre Ansichten zu teilen und für das Netzwerk eine Möglichkeit, einen besseren Einblick darein zu erhalten, wie Buddhisten heute über Geschlecht und LGBT+ denken.

Die Umfrage dauert weniger als 15 Minuten. Es gibt 5 (kurze) Abschnitte mit Fragen und einen letzten Abschnitt, in dem Sie Kommentare und Informationen als Freitext eingeben können.

Einige der Fragen beziehen sich auf Themen, über die viele Menschen vielleicht noch nie zuvor nachgedacht haben und von denen sie auch noch nicht viel wissen. Es ist trotzdem sehr nützlich, den Fragebogen auszufüllen und bei diesen Fragen das Kästchen "Ich bin mir nicht sicher / Ich weiß nicht" anzukreuzen.

 

Der Link zum Fragebogen, leider gibt es ihn nur auf Englisch:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSc49uCGOjZCGC9duWpb_OUyujU_TAmspswSYlfDgHVFyZc9Tg/viewform?fbclid=IwAR3Gyp2WQIbd0c2OzT1p9i8-yUHwTV5TMpyMrnrCHFz1AgV5G42bFncHVrI

 

Mehr Informationen über den Rainbow Sangha, das Netzwerk für LGBT+ Buddhisten, Freunde und Verbündete finden Sie auf der Seite der Europäischen Buddhistischen Union:

http://europeanbuddhism.org/activity/rainbow/

Auf der Seite der Europäischen Buddhistischen Union gibt es eine Seite mit Fragen und Anworten zum Rainbow Sangha:

http://europeanbuddhism.org/about/activities/ebu-networks/faq-rainbow-sangha/

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Inhalt der Ausgabe