Thich Nhat Hanh

Die Lehre des Buddha über die Liebe

  • Verlag:O.W. Bsrth Verlag
  • Ort:München
  • Jahr:2022
  • ISBN:978-3-426-29320-1
  • Preis:18,00 €

Wie können wir uns selbst und unsere Mitmenschen wirklich annehmen und lieben? Wie können wir mit unserer Vergangenheit Frieden schließen? Und wie können wir unsere Beziehungen liebevoller und mitfühlender gestalten und mit Konflikten konstruktiver umgehen? Diese und weitere Fragen behandelt Thich Nhat Hanh (1926–2022), Zen-Meister, Poet und Friedensaktivist, in „Die Lehre des Buddha über die Liebe“. „Am Morgen seiner Erleuchtung hat der Buddha erkannt, dass uns allen die Fähigkeit, zu lieben und zu verstehen, innewohnt. Aber oftmals scheinen wir das nicht zu glauben und bereiten uns selbst und anderen weiterhin Leid. Vielleicht haben wir noch nicht ausreichend Zeit gehabt, um tief in die Natur unserer Liebe zu schauen, um uns klar darüber zu werden, worum es in unserer Liebe geht, und um zu verstehen, warum, wenn wir lieben, so oft Leid daraus erwächst. Im Buddhismus hat die Liebe eine sehr tiefe, sehr klare Bedeutung. In diesem Buch erforsche ich die Elemente wahrer Liebe und beschreibe Übungen, mit denen wir wahre Liebe in uns selbst entwickeln“, schreibt Thich Nhat Hanh in der Einleitung. Der Autor erklärt ausführlich die Vier Unermesslichen Geisteshaltungen, das heißt Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, und wie diese mit der Liebesmeditation geübt und entfaltet werden können. Die Liebesmeditation wird eingehend angeleitet und deren Bedeutung erläutert. Weiterhin erklärt Thich Nhat Hanh, wie wir mit der Liebesmeditation andere und uns selbst besser verstehen und so unseren eigenen Schmerz auflösen können. Zur Praxis der Achtsamkeit und der Liebesmeditation gehören unter anderem aufmerksames Zuhören und liebevolles Sprechen. Thich Nhat Hanh führt aus, wie damit Beziehungen geheilt und auf liebevoller Basis gelebt werden können. Abgerundet wird das ansprechende Buch mit den Ausführungen zum Neubeginn, zu den Fünf Achtsamkeitsübungen, den Sechs Erdberührungen und den Drei Niederwerfungen. Der Autor arbeitet bedeutende Lehren des Buddha zur Liebe und deren Praxis klar und verständlich aus und bereitet sie so zeitgemäß auf, dass wir sie in unserem Alltag zum Wohl von uns selbst und unseren Mitmenschen anwenden können. Wenn wir nur einige der vielen Anregungen zum praktischen Üben nutzen, geben wir nicht nur unserem eigenen Leben eine heilsame Ausrichtung, sondern leisten auch einen Beitrag für eine friedlichere Welt.

Traudel Reiß

Aus dem Englischen übersetzt von Karen Siebert und Ursula Richard

Hardcover mit Schutzumschlag, 208 Seiten