Sayadaw U Thittila

Bewusstsein

Eine erweiterte Darstellung des ersten Kapitels des Abhidhammatthasangaha

  • Verlag:Abhidhamma Förderverein
  • Ort:Bruckmühl
  • Jahr:2021
  • ISBN:keine
  • Preis:Spende
  • Bestellen: hier

Sayadaw U Thittila (1896–1997) war ein hoch angesehener Mönch in Myanmar und einer der wenigen Buddhismusgelehrten des 20. Jahrhunderts, die auch durch ihre Tätigkeit in westlichen Ländern aktiv zum tiefen Verständnis des Buddhismus beitragen konnten. Er hat darüber hinaus das Abhidhamma-Pitaka-Werk Vibhanga vom Pali ins Englische übersetzt.

Sein Buch „Bewusstsein“ beschäftigt sich mit einem zentralen Thema der buddhistischen Psychologie und Philosophie. Zum Kern der buddhistischen Lehre gehört, dass die Dinge unserer Daseinswirklichkeit geistgeformt sind und damit Leiden und Leidensüberwindung in wesentlicher Weise von der Erkenntnis unseres Bewusstseins abhängen. Das Bewusstsein ist unter allen Phänomenen vorrangig, ist ihr Anführer und Ursprung, unter anderem als Bedingung für unsere heilsamen und unheilsamen Handlungen und damit unser Karma, und ist grundlegend in jedem Prozess der Sinneswahrnehmung mit Kontakt zur erfahrbaren Sinneswelt.

U Thittila untersucht und bespricht in seinen systematisch aufeinander aufbauenden Vorträgen die verschiedenen Aspekte des Bewusstseins in einer sehr inspirierenden Art und Weise und bezieht sich dabei auf den klassischen Abhidhamma-Kommentar des Abhidhammatthasangaha von Anuruddha, der jedoch für sich genommen ohne weitere Erklärungen und praktische Beispiele kaum verständlich ist. U Thittila schließt diese Lücke in eindrucksvoller Weise und erläutert tiefgehend, klar und praktisch, geht auf die verschiedenen Bewusstseinsarten ein und bespricht ihre Klassifizierung und die sie beeinflussenden Gesetzmäßigkeiten. Gleichzeitig berührt er auch viele angrenzende Themen. Damit ist dieses Buch eine ausgezeichnete Einführung in den Abhidhamma, der eine systematische Darstellung der buddhistischen Psychologie und Philosophie darstellt. Für diejenigen Leser:innen, die einen vertieften Einblick in die umfassende Weisheitslehre zur Klärung praktischer meditativer Erfahrung bekommen wollen, kann es ein großer Gewinn sein.

Raimar Koloska

Aus dem Englischen übersetzt von Josef Wilgen

Paperback, 313 Seiten