Ani Karma Tsultrim

Dharma-Mystik

Vertiefung des spirituelles Weges

  • Verlag:epubli
  • Ort:Berlin
  • Jahr:2020
  • ISBN:978-3-7531-3067-5
  • Preis:18,60 €

Das Buch „Dharma-Mystik – Vertiefung des spirituellen Weges“ von Ani Karma Tsultrim ist ein Kleinod und Weisheitsschatz, besonders für langjährig Praktizierende. Auf der Suche nach der letztendlichen Wahrheit gewährt die Autorin als kundige Begleiterin auf dem spirituellen Weg einen Einblick in die Universalität der Mystik. Mit ihren tiefgründigen Darlegungen und kontemplativen Zitaten verschiedener Weisheitslehrer:innen und Mystiker:innen erfahren die Leser:innen einen einzigartigen Einblick in die Spiritualität der indischen Mystik in der Lehre des Buddha und im Advaita-Vedanta mit Parallelen zur christlichen Mystik.

Nach langjähriger Praxis der verschiedenen buddhistischen Traditionen und leidvollen Erfahrungen mit Krankheit und Tod ließ sich die Autorin zur Nonne ordinieren und gründete ein buddhistisches Zentrum in Huttenried bei Schongau. Sie lernte als Praktizierende Theravada, Zen und den tibetischen Buddhismus kennen und begann, den Dharma mehr und mehr jenseits der Traditionen zu sehen. Ihre Erfahrungen und intensive Praxis führten sie von einem rein konzeptuellen Verständnis zur nicht dualistischen universellen mystischen Erfahrung. Diese fand sie als Essenz in allen spirituellen Richtungen. Ihr erstaunlich breites Weisheitswissen macht das Buch zu einer spannenden Entdeckungsreise.

„Auf höchster Ebene gibt es keinen Unterschied, da es um reine Erfahrung und Verwirklichung geht“, so die Autorin. Worte und Benennungen dienen auf dieser Ebene nur noch als Wegweiser. Seite für Seite können die Leserinnen und Leser selbst zu der Einsicht gelangen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie erscheinen.Konditionierungen, Ansichten und Theorien führen von der nur individuell erfahrbaren Wahrheit weg. Aus der Sicht der Mystik sind sie Kreationen des Geistes, Täuschungen, Maya. „Komm und sieh selbst“ – so lädt auch der Buddha immer wieder ein, die Wahrheit selbst zu ergründen.

Ani Karma Tsultrim hebt den Vorhang, der uns von der Wahrheit trennt, ein wenig und macht neugierig auf eine eigene spirituelle Entdeckungsreise. Ihr Anliegen ist es, modernen Menschen die spirituelle Dimension ans Herz zu legen, die tief in unserem Inneren wohnt und zu innerem Frieden und zur Befreiung führen kann. Die Lektüre lohnt sich. Sie ist keine leichte Kost und erschließt sich erst durch mehrfaches Lesen und eigene Praxis.

Michaela Doepke

Die tiefe Spiritualität der indischen Mystik in der Lehre des Buddha und im Advaita-Vedanta mit Parallelen zur christlichen Mystik

Hardcover, 192 Seiten