Hans-Günter Wagner

Das Zapiyu-Sutra

Buch der buddhistischen Gleichnisse

  • Verlag:Reclam Verlag
  • Ort:Ditzingen
  • Jahr:2020
  • ISBN:978-3-15-011259-5
  • Preis:30,00 €

Das Zapiyu-Sutra, das „Sutra der vermischten Gleichnisse“, ist ein zentraler Teil der buddhistischen Gleichnisse, Fabeln und Legenden. Entstanden ist es in Indien im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, das heißt 200 Jahre nach Buddhas Lebzeiten, und überliefert nur in chinesischer Sprache. Es zählt zu den ersten buddhistischen Texten, die überhaupt ins Chinesische übertragen worden sind, und liegt hier zum ersten Mal vollständig auf Deutsch vor. Gegliedert ist es in vier Schriften, die alle den Titel „Zapiyu-Sutra“ tragen, aber unterschiedliche Geschichten enthalten, die zu unterschiedlichen Zeiten und von verschiedenen Personen ins Chinesische übersetzt worden sind.

In den insgesamt 153 fantastischen Geschichten wird die Buddhalehre sehr vielfältig, vereinfachend und auf den Alltag bezogen vermittelt. Eine wichtige Komponente ist dabei ein tugendhaftes Leben, ohne das man das höchste Ziel der Erleuchtung nicht erreichen kann. Weitere Schwerpunkte sind Karmalehre und Wiedergeburt, bei denen die rechte Lebensführung ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Hans-Günter Wagner erläutert im Nachwort ausführlich Hintergründe zur Geschichte des Zapiyu-Sutras und dessen Übersetzung ins Chinesische. Außerdem stellt er die Themenschwerpunkte systematisch dar und kommentiert sie kritisch, etwa das meist negative Frauenbild in den Gleichnissen. Sein Fazit: „Die kritische Lektüre dieses Werkes ist geeignet, dem westlichen Leser ein differenzierteres Bild von der Bandbreite des Buddhismus zu liefern als das Studium reiner Lehrschriften. (…) Jenseits pragmatischer Ziele lehren die Gleichnisse jedoch grundlegende menschliche Werte und wollen den Leser tief im Inneren berühren. (…) Mögen manche Gleichnisse aus heutiger Sicht auch trivial erscheinen, so fasziniert doch das Wechselspiel von mitfühlendem Appell und tiefer Einsicht in die wechselseitige Vernetzung aller Dinge mit dem Versuch einer systematischen Lehrdarlegung.“

Das Werk ist eine gelungene, sehr gut lesbare Übersetzung und sei allen Liebhaberinnen und Liebhabern von Legenden empfohlen.

Traudel Reiß

Aus dem Chinesischen von Hans-Günter Wagner

Hardcover, 410 Seiten