Yesche U. Regel

Selbstmitgefühl durch Tonglen

Leid überwinden mit der 5-Schritte-Meditation

  • Verlag:Nymphenburger Verlag
  • Ort:Stuttgart
  • Jahr:2020
  • ISBN:978-3-485-02990-2
  • Preis:16,00 €

Yesche Udo Regel, erfahrener Meditationslehrer und Buchautor, praktiziert und lehrt seit über 25 Jahren Tonglen als Schwerpunkt. Tonglen ist „eine der kraftvollsten Meditationen auf dem Pfad des Geistestrainings. Es ist das Aussenden unserer eigenen Güte und unserer Tugenden an andere, während wir uns vorstellen, dass wir aus einer herzlichen Liebe und aus Mitgefühl heraus ihre Leiden und Kümmernisse auf uns selbst nehmen“, so beschreibt es Dzogchen Ponlop Rinpoche im Vorwort. Während Tonglen traditionell darauf ausgerichtet ist, das Leiden anderer zu lindern, hat Yesche Udo Regel diese Praxis so erweitert, dass wir sie auf unsere eigenen Schwierigkeiten, seien sie körperlicher, emotionaler oder existenzieller Art, anwenden können. Praktizieren wir Tonglen für uns selbst, atmen wir zum Beispiel eigene körperliche Schmerzen ein und Linderung aus oder Unsicherheit ein und Zuversicht aus. Durch die Zuwendung zu uns selbst können wir Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl kultivieren, ohne jedoch dabei stehen zu bleiben und unser Leben der „Nabelschau“ zu widmen.

Der Autor beschreibt Tonglen sehr verständlich, klar und liebevoll und verbindet diese Praxis mit westlichen Methoden wie dem Focusing nach Eugene Gendlin. Die Methode besteht aus fünf Schritten: Motivation, Achtsamkeit, Herzenswärme in sich wachrufen, Tonglen-Meditation und Abschluss mit Widmung.

Alle Methoden und Meditationen werden ausführlich erklärt und angeleitet, sodass sie jede und jeder anwenden kann, auch ohne Vorkenntnisse. Dieses Buch bietet eine wunderbare Einführung in das Thema Tonglen und Selbstfürsorge in einer Mischung aus Theorie und Praxis, wozu auch viele praktische Beispiele gehören. Sehr empfehlenswert!

Traudel Reiß

Hardcover, 128 Seiten