Birgit Stratmann

Die Lust am Guten

Ethik als Quelle für Mut und Inspiration

  • Verlag:Scorpio Verlag
  • Ort:München
  • Jahr:2020
  • ISBN:978-3-95803-248-4
  • Preis:18,00 €

Das Netzwerk „Ethik heute“ ist eine Online-Plattform für Ethik und Achtsamkeit mit einem gleichnamigen Online-Magazin. Birgit Stratmann, Mitbegründerin dieses Netzwerks und Verantwortliche für die Redaktion des Online-Magazins, hat Artikel und Interviews aus fünf Jahren zusammengestellt und in „Die Lust am Guten: Ethik als Quelle für Mut und Inspiration“ veröffentlicht. Im ersten Teil geht es um die persönliche Entwicklung. Darin wird untersucht, was Achtsamkeit ist und was nicht. So ist sie ohne Weisheit und Ethik zum Beispiel lediglich eine Technik zur Optimierung unseres Egos und keine spirituelle Praxis. Die Buddhismus-Lehrerin Sylvia Kolk drückt es so aus: „Achtsamkeit allein reicht nicht. Wir brauchen eine tiefere Einsicht, ein Bewusstsein, das letztlich das Individuum überschreitet. So kann Achtsamkeit dazu beitragen, dass wir gesellschaftliche Probleme mit einem anderen Bewusstsein lösen – einem ganzheitlicheren Bewusstsein, das größere Zusammenhänge sieht.“ Das trifft auch auf Meditation zu, die ein Weg ist, zur Ruhe zu kommen und sich selbst zu erkennen. Dient sie jedoch dazu, sich abzukapseln und selbstbezogener zu werden, dann wird die positive Wirkung, Mitgefühl mit anderen zu stärken und aus dieser Haltung zu handeln, verfehlt: „Diejenigen, die meditieren, müssten auch gemeinsam mit anderen politisch handeln. Sonst bleiben Achtsamkeit und Meditation für die Gesellschaft folgenlos. Sie ändern dann nichts an destruktiven Systemen.“ Im zweiten Teil erfahren wir, wie wir die Gesellschaft verändern können. Hier werden konkrete Beispiele angeführt, wie einzelne Menschen Ethik, Achtsamkeit, Meditation und Engagement miteinander verbinden und sich nicht mit dem Status quo zufriedengegeben, sondern die Welt besser gemacht haben, indem sie aus ihrer positiven Grundhaltung gehandelt haben. Einige von ihnen haben in ihren Unternehmen Ökonomie und Menschlichkeit vereint und Produkte entwickelt, die das zum Ausdruck bringen.

Alle Beiträge sind relativ kurz. So legt das Buch eine Fülle verschiedener Sichtweisen zu Ethik, Achtsamkeit und Meditation und dazu, wie wir sie gesellschaftsverändernd einsetzen können, vor. Die konkreten Beispiele sind sehr inspirierend und ermutigend.

Traudel Reiß

Klappenbroschur, 255 Seiten