Raghu Rai

Der 14. Dalai Lama

Ein Leben im Exil

  • Verlag:Edel Books
  • Ort:Hamburg
  • Jahr:2018
  • ISBN:978-3-8419-0634-2
  • Preis:39,95 €

Der Fotograf Raghu Rai kennt den Dalai Lama seit 1972 und ist ihm immer wieder für umfangreiche Fotoreportagen für renommierte Zeitschriften begegnet. Dieser Bildband gibt einen Einblick in das Leben des Dalai Lama. Die Fotos aus seiner Kindheit und Jugend in Tibet, bevor er vor den chinesischen Besatzern 1959 ins indische Exil geflüchtet ist, wurden Rai vom Büro Seiner Heiligkeit zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Weitere Bilder zeigen den Dalai Lama in unterschiedlichen Situationen: bei zeremoniellen Anlässen, bei der Meditation, beim Studium, beim Gebet, bei der Segnung der zahlreichen Menschen, die seinen Segen erbitten. Die Fotos, die ihn mit Hinduisten, Jainisten, Muslimen, Juden, Protestanten oder Katholiken zeigen, verdeutlichen seine Achtung und seinen Respekt vor den anderen Religionen, vor allem beim Empfangen von deren Segen. Den Schluss bilden Fotos der Feierlichkeiten anlässlich des 80. Geburtstags Seiner Heiligkeit am 6. Juli 2015. Die Autorin Jane Perkins gibt in ihrer Einleitung einen Überblick über die Geschichte der Dalai Lamas und über das Leben des jetzigen 14. bis zu seiner Flucht. In den Kapiteln des Buchs beschreibt Rai ausführlich, bei welchen Gelegenheiten die jeweiligen Fotos entstanden sind, sowie seine manchmal sehr persönlichen Begegnungen mit dem Dalai Lama, der auch mal einen Vortrag unterbricht, um mit ihm zu scherzen. Diese Nähe und persönliche Note kommen auch in den Fotos zum Ausdruck. So ist ein beeindruckender Bildband mit Schwarz-weiß-Fotos aus dem Leben des Dalai Lama entstanden.

Traudel Reiß

Hardcover mit Schutzumschlag, Großformat, Fotoband in schwarz-weiß, 192 Seiten