John Welwood

Psychotherapie und Buddhismus

Der Weg persönlicher und spiritueller Transformation

  • Verlag:Arbor Verlag
  • Ort:Freiburg
  • Jahr:2010
  • ISBN:978-3-936855-97-5
  • Preis:24,90 €

Nun gibt es Psychotherapie und Buddhismus von John Welwood schon seit acht Jahren in deutscher Übersetzung. Ich halte es angesichts der aktuellen Krise im westlichen Buddhismus für bestens geeignet, deren Ursachen zu verstehen und sie an der Wurzel anzugehen. Der größte Teil des Buches stellt eine ausgezeichnet differenzierte „Psychologie des Erwachens“ dar. Daneben zeigt Welwood – selbst Psychotherapeut und langjähriger Schüler von Chögyam Trungpa – in psychologisch-therapeutisch und buddhistisch fundierter Weise gut verständlich die vielfältigen Versuchungen und Fallstricke auf, die mit der Übernahme des Buddhismus in die westliche Kultur für spirituelle Sucher gegeben sind.

Die kritische Kernthese des Buches lässt sich in dem Begriff „spirituelle Umgehung“ auf den Punkt bringen. Darunter fasst Welwood den unbewussten Versuch, spirituelle Ideen und Praktiken dazu zu benutzen, um ein instabiles Selbstwertgefühl abzustützen, sich mit sozialer Entfremdung nicht auseinandersetzen zu müssen, die Bearbeitung ungelöster emotionaler Probleme zu vermeiden oder Grundbedürfnisse und Entwicklungsaufgaben zu verleugnen. Mir ist beim Lesen sehr klar geworden, dass ein Wissen über diese Zusammenhänge und ein tiefes Verstehen, im wahrsten Sinne des Wortes, not-wendig und Voraussetzung dafür sein können, unseren spirituellen Weg nicht unbewusst zu missbrauchen und im schlimmsten Fall – auch trotz vielleicht schon hoher spiritueller Realisation – Auslöser für heftigstes Leiden bei anderen zu sein. Er macht deutlich, wie spirituelle Lehre und Praxis dazu benutzt werden können, unsere psychischen Abwehrmechanismen zu verstärken, aber auch, wie psychologische Arbeit als Hilfe nützlich sein kann, Spiritualität auf eine integriertere Weise zu verkörpern. Dazu weist Welwood mit praktischen Ansätzen einen Weg in eine integrative psychospirituelle Praxis und Entwicklung.

Brigitte Krautwig

Paperback, 400 Seiten