Culadasa John Yates

Handbuch Meditation

0 Kommentare

  • Verlag:Arkana Verlag
  • Ort:München
  • Jahr:2017
  • ISBN:978-3-442-34215-0
  • Preis:30,00 €

Culadasa John Yates, ein sowohl im tibetischen als auch im Theravada-Buddhismus ausgebildeter Meditationslehrer mit über 40-jähriger Praxiserfahrung sowie Neurowissenschaftler, hat in Handbuch Meditation gehalten, was der Titel verspricht. Auf über 500 Seiten wird die Meditation, vor allem Stille-Meditation, nicht nur verständlich und zeitgemäß, sondern auch akribisch genau beschrieben und erklärt, wobei die neuesten hirnphysiologischen Erkenntnisse eingeflossen sind. Das Anliegen des Autors ist, die Meditation Anfängern zugänglich zu machen und für Langzeitpraktizierende „einen klaren Plan des gesamten Prozesses“ zu erstellen, da der in dieser sehr ausführlichen Form nicht vorhanden ist. Wichtig ist Yates auch, Klarheit in die „teilweise verwirrende Meditationslandschaft im Westen“ zu bringen.

Der Inhalt ist in zehn Stufen gegliedert: von der „Etablierung einer kontinuierlichen Übungspraxis“ auf Stufe eins über „Subtile Dumpfheit überwinden und die Achtsamkeit steigern“ auf Stufe fünf bis zu „Gestilltheit/Ruhe und Gleichmut“ auf Stufe zehn. Ergänzt werden die zehn Stufen von Zwischenspielen, in denen Themen wie „Bewusste Erfahrung und Ziele der Meditation“, „Hindernisse und Probleme“, „Die Stufen eines versierten Meditierenden“ und „Die Natur des Geistes und des Bewusstseins“ behandelt werden. Im umfangreichen Anhang finden sich detaillierte Anweisungen zur Gehmeditation, analytischen Meditation, Meditation der liebenden Güte, zu den Jhanas, zur achtsamen Rückschau sowie zu Einsicht und die „dunkle Nacht“. Bezüglich der Jhanas, den meditativen Vertiefungen, bespricht Yates verschiedene Arten, von leicht bis tief, wie wir sie erlangen und erleben können, und räumt mit diesbezüglichen Missverständnissen auf. Im Glossar werden viele deutsche Begriffe äußerst eingehend erklärt, um Unklarheiten und falschem Verständnis vorzubeugen. Die umfangreichen Fußnoten dienen der Vertiefung der Ausführungen sowie zusätzlichen Aspekten.

Dieses Buch sticht in der unüberschaubaren Literatur über Meditation und Achtsamkeit einzigartig hervor. Es ist so klar, verständlich, gut strukturiert und umfassend, dass es für alle, ob Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis, eine Bereicherung ist. Als Anfänger kann man die Meditation bis zu einem gewissen Grad daraus erlernen und üben. Um jedoch weiter fortzuschreiten, empfiehlt Yates jedem, ob mehr oder weniger erfahren, die Teilnahme an Retreats. Das Werk ist ein Nachschlagewerk und Arbeitsbuch, mit dem wir unsere Meditationspraxis im Alltag etablieren und ausbauen können und durch das wir einen Plan erhalten, wohin die Meditation auf fortgeschrittenen Stufen führen kann. Der Leitfaden ist erstklassig, doch keine leichte Kost – für alle, die ernsthaft an Meditation interessiert sind, sehr zu empfehlen.

Traudel Reiß

Hardcover mit Schutzumschlag, 557 Seiten