Yesche U. Regel

Tonglen-Praxis

Meditationen zur Entwicklung von Mitgefühl

  • Verlag:Nymphenburger Verlag
  • Ort:München
  • Jahr:2016
  • ISBN:978-3-485-02869-1
  • Preis:22,00 €

Tonglen ist eine tibetisch-buddhistische Mitgefühls-Praxis, in die man am besten von einem erfahrenen Lehrer eingeführt wird. Sich das mal eben in einem Buch anzuschauen, bringt nicht viel. Es sei denn, das Buch stammt von der großen amerikanischen Lehrerin Pema Chödrön. Oder von Yesche Udo Regel. Und dann ist es auch kein „mal eben“ mehr. Die Praxis des Aufnehmens und Aussendens − Tonglen − widerspricht jedem gewohnten, „natürlichen“ Umgang mit Leid. Man wendet sich nicht davon ab, versucht nicht, es loszuwerden oder wenigstens zu verringern. Sondern man nimmt es, geht es um eine/n selbst, bewusst wahr und an, bevor man sich Liebe und Mitgefühl schenkt. Und, noch ungewohnter: Man nimmt das Leid eines anderen Wesens in sich auf, nimmt es „auf sich“ und sendet ihm dann Gesundheit, Erleichterung, Trost – was auch immer hilfreich sein mag. Yesche Udo Regel, ein erfahrener Lehrer aus der Karma-Kagyü-Tradition und selbst von traditionellen tibetischen Lehrern ausgebildet, unterrichtet Tonglen seit vielen Jahren. Nun hat er ein Buch darüber geschrieben, das zugleich ein Schritt-für-Schritt-Handbuch für die Praxis ist. Er erklärt den Weg, der zum eigentlichen Tonglen führt, und stellt viele unterschiedliche Varianten dieser Praxis zur Erzeugung und Stärkung von Mitgefühl vor: traditionelles und spontanes Tonglen, Tonglen für die Praktizierende oder den Praktizierenden selbst, für andere Menschen, andere Wesen und vieles mehr. Er warnt vor Schnellschüssen und falschen Erwartungen, macht klar, dass Tonglen keine Magie ist, und setzt sich kritisch mit dem Glauben, erfahrenes Leid sei grundsätzlich eine Folge von schlechtem Karma und bedürfe deshalb keines Mitgefühls, auseinander. Am Ende des Buches schließlich erläutert er sehr berührend und hilfreich, wie man Tonglen angesichts des Sterbens praktizieren kann: als die Person, die im Sterben liegt, und als jemand, der einen sterbenden Menschen begleitet. Ergänzt wird das Buch durch eine CD mit geführten Meditationen.

Ingrid Strobl

Hardcover mit Schutzumschlag, mit CD, 205 Seiten