Es gibt keine Achtsamkeit des Tötens

© Afhunta | Dreamstime.com

Ein Beitrag von Thich Nhat Hanh veröffentlicht in der Ausgabe 2016/1 unter der Rubrik Achtsamkeit

Jetzt hat das Militär in den USA die Achtsamkeit entdeckt, um das Geschäft des Tötens zu verbessern. Und es gibt diejenigen unter uns, die sich weigern, unter diesen Bedingungen Achtsamkeit zu lehren, weil sie sagen, Achtsamkeit darf nicht dazu verwendet werden, dass Menschen sich noch mehr bereichern oder dass beim Töten geholfen wird. Doch wenn ihr wahre Achtsamkeit praktiziert, braucht ihr keine Angst zu haben. Diese Praxis gibt den Menschen einen echten Geschmack von Freude und Glück. Und wenn sie einmal diesen Geschmack von Freude und Glück erfahren haben, werden sie ihre Absichten ändern. Es bringt nichts, den Menschen zu sagen: „Liebe Freunde, ihr müsst zuerst einmal eure Absichten ändern, bevor wir euch Achtsamkeit lehren können.“ Deshalb nennt man diese Praxis auch Rechte Achtsamkeit. Rechte Achtsamkeit hängt zusammen mit Rechter Sichtweise, und Rechte Sichtweise diskriminiert nicht zwischen uns und unserem Feind. Rechte Achtsamkeit geht zusammen mit Rechtem Denken, Rechter Rede und Rechtem Handeln und mit Rechtem Lebenserwerb. Das heißt, wenn Geschäftsleute Rechte Achtsamkeit praktizieren, werden sie damit aufhören, giftige, schädliche Dinge für unsere Gesellschaft herzustellen. Achtsamkeit ist ein Lebensweg, ein Weg des Glücks und kein Instrument, das wir dazu verwenden können, mehr Erfolg mit unseren Geschäften zu haben. Menschen können sich nicht so etwas wie die Achtsamkeit des Schießens vorstellen. „Ich atme ein und weiß, der Feind ist da. Ich atme aus und drücke ab.“ Das ist keine Achtsamkeit; sie ist nicht dazu da, damit ihr euch besser konzentrieren könnt, um jemanden zu töten. Wenn es tatsächlich Rechte Achtsamkeit ist, dann erkennt ihr alle anderen sieben Elemente des Edlen Achtfachen Pfads in ihr.

 

Aus einem Vortrag von Thich Nhat Hanh, gehalten  am 15. August 2014 im Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus (EIAB) in Waldbröl

Twitter Off Image Facebook Off Image0 Google Plus Off Image

Thich Nhat Hanh

Weitere Artikel in dieser Ausgabe