Wolfgang Wöllmer

The Inner and Outer Paths of Mt. Kailash

Pilgrimage to the Abode of Chakrasamvara Spiritual and Practical Guide to an Iconographic Landscape

  • Verlag:Vajra Books
  • Ort:Katmandu, Nepal
  • Jahr:2014
  • ISBN:978-9-937623148
  • Preis:34 €
  • Bestellen: Vajrabookshop

Der Kailash zieht viele Menschen in seinen Bann: Hindus, Jainas, Buddhisten, Anhänger der tibetischen Bön-Religion und andere mit und ohne spirituelle Ambitionen. Der Kailash ist nicht einfach ein touristisches Ziel wie andere exotische Plätze auch. Er ist insbesondere Pilgerziel spiritueller Menschen vieler Religionen. Und wer für spirituelle oder mystische Erfahrungen offen ist, kann hier auch welche erleben. Planen kann man sie nicht, aber komm und sieh selbst! Um die mythische Bedeutung des Kailash und seiner Umgebung zu verstehen, genügt kein gewöhnlicher Reiseführer. Stattdessen bedarf es eines „spirituellen und praktischen Führers einer ikonografischen Landschaft“. Wolfgang Wöllmer hat es auf sich genommen, diesen Führer zu schreiben. In mehreren Reisen erkundete und verinnerlichte er die Details dieser Landschaft und eröffnete dabei alte und gleichzeitig auch wieder neue Wege.

Beschrieben werden nicht nur der „normale“ Rundweg (Kora) um den Kailash, sondern auch die Kora um den Manasarovar-See, die Wege zu den Quellen der großen Flüsse, die kulturellen Stätten der Region wie das durch den „Weg der Weißen Wolken“ von Lama Anagarika Govinda bekannte Königreich Guge und schließlich die „Innere Kora“, deren Betreten an besondere spirituelle Voraussetzungen geknüpft ist. Um die Beschreibung plastisch werden zu lassen, enthält das Werk 140 Fotos, 50 Karten, Tabellen, Schema-Darstellungen und Foto-

Skizzen, in denen der Künstler August Ohm die mythischen Figuren als Interpretationen der Landschaftsformationen verdeutlicht. Abgerundet wird das Buch durch praktische Hinweise zu Reisevorbereitung und -durchführung und ein umfangreiches Glossar mit vor allem tibetischen und Sanskrit-Namen und -Begriffen, das insbesondere durch ein in dieser Ausführlichkeit kaum zu übertreffendes Stichwortverzeichnis mit 700 Stichworten erschlossen wird. Einziger Wermutstropfen ist, dass das Buch nur auf Englisch erschienen ist, um ein internationales Publikum anzusprechen. Allerdings ist es in einem gut verständlichen Alltags-Englisch geschrieben und die vielen Abbildungen tun ihr Übriges. So kann das Buch uneingeschränkt empfohlen werden, für Kailash-Pilger ist es eigentlich sogar ein „Must-Have“.

Volker Junge

Paperback, mit zahlreichen Fotos, Karten und Tabellen, 250 Seiten