Junjiro Takakuso

Grundzüge buddhistischer Philosophie

  • Verlag:Angkor Verlag
  • Ort:Frankfurt am Main
  • Jahr:2014
  • ISBN:978-3-943839-23-4
  • Preis:22 €

Dieses bereits vor über 100 Jahren entstandene Werk über elf buddhistische Schulen (Kusha und Jojitsu ausgestorben) legt diese nicht nur philosophisch hervorragend dar, sondern zeigt auch den jeweiligen historischen Hintergrund auf, die Beziehung zu Indien und China sowie auch den Bezug zueinander und besonders die geschichtlich sich weiterentwickelnden Systeme, z. B. bei den in Japan auch heute wichtigen esoterischen Schulen Tendai, Shingon und Jodo. Die alten indischen Schulen Hosso (Yogacara), Sanron (Madhyamika) und Kegon (Avatamsaka) werden profund beleuchtet und die Sonderstellungen des Zen und der sich als „höchste“ bezeichnende Nichiren-Schule des neuen Lotus-Pietismus aufgezeigt.

Besonders wertvoll wird das Werk durch die vor- bzw. nachgestellten Kapitel „Der indische Hintergrund“, „Grundlegende Prinzipien der buddhistischen Philosophie“ sowie die Schlussbetrachtungen, welche unglaublich dicht und plastisch den Kern des Buddhismus und seine Entwicklung in Indien und Ostasien bis zum Ende des 13. Jahrhunderts darlegen. Dieser Stand hat sich im Wesentlichen bis heute bewahrt. Und daher ist das Buch auch sehr modern, als Nachschlagewerk (mit Begriffs- und Namensregister) wie auch als Grundlage eines philosophischen Zugangs zum Buddhismus; jedem Leser, der ein tieferes Verständnis der gerade auch im Westen zunehmend an Bedeutung gewinnenden östlichen Philosophie wünscht, sei dieses Werk empfohlen.

Holger Korin Stienen

Hardcover, 228 Seiten