Taisen Deshimaru-Roshi

Die Stimme des Tales

Zen-Unterweisungen

  • Verlag:Werner Kristkeitz Verlag
  • Ort:Heidelberg
  • Jahr:2013
  • ISBN:978-3-921508-18-3
  • Preis:14,80 €

Die Essenz intensiver Zen-Praxis an der Schnittstelle des alten Japan mit der westlichen Moderne vereint das Buch „Die Stimme des Tales“. Schriftlich niedergelegt wurden dabei die Kusen – mündlichen Unterweisungen – des Soto-Meisters Taisen Deshimaru im Sommer 1977 in Frankreich. Die Unterweisungen zeugen von Überzeitlichkeit und gleichzeitig großer Frische. Deshimaru, Schüler von Kodo Sawaki, spricht in Kenntnis nicht nur aller Zen-Traditionen, sondern auch des Christentums und östlicher wie westlicher Philosophen über Kosmos und Verlangen, Tod und Satori, korrektes Zazen und Kinhin. Gerade seine ausführlichen Kusen über Karma sind historisch gesehen einzigartig. „Wenn Sie über die Krise der heutigen Zivilisation hinausgehen wollen, müssen Sie Zen studieren“, betont der Meister, der die Vernachlässigung des Körpers als Grund für die Kraftlosigkeit der Religionen ausmacht. Zazen hingegen heißt „mit dem Körper denken“. In die Unterweisungen muss man sich einlesen, und sie sind definitiv nichts für Anfänger: Wenn Roshi das Soto-Zen beiläufig in Bezug zu Descartes, Konfuzius oder Meister Eckhart setzt, bedarf es bereits einer soliden Wissensgrundlage. Als Lektüre in der Sangha, im Dialog mit dem eigenen Lehrer, ist „Die Stimme des Tales“ ein Schlüsselwerk zu tiefem Verständnis.

Iris Eggenhofer

Hardcover, 183 Seiten