Joachim Galuska (Hg.)

Bewusstsein

Grundlagen, Anwendungen und Entwicklung

  • Verlag:Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
  • Ort:Berlin
  • Jahr:2014
  • ISBN:978-3-95466-068-1
  • Preis:24,95 €

Bewusstsein als „Elixier unseres Selbstseins“ und „allen Seins überhaupt“ (Hinderk Emrich) ist die Fähigkeit, eine zunehmend umfassendere Perspektive auf die eigenen Sichtweisen einzunehmen, die sich nach innen und außen kontinuierlich vertieft und erweitert. Programmatisch für dieses Potenzial zur Erschließung des „Weltinnenraums“ (Rainer Maria Rilke), das die Menschheit seit ihrem Anbeginn erforscht, steht Heraklits Äußerung „Ich erforsche mich selbst“ im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung (Harald Walach). Heute, wo wir als Spezies uns und den gesamten Planeten durch Erschließung äußerer Potenziale an den Rand der Selbstzerstörung gewirtschaftet haben, bekommt das Phänomen des Bewusstseins eine neue aktuelle und zentrale Bedeutung. Joachim Galuska, Herausgeber dieses Buches und Initiator des gleichnamigen Kongresses im Juni 2013 in Bad Kissingen sowie Leiter der Heiligenfeld Kliniken, wo die Behandlung psychosomatischer und somatischer Erkrankungen nach einem ganzheitlichen Konzept erfolgt, sieht eine der Kernaufgaben dieses Jahrhunderts darin, Bewusstsein „zu wecken, zu fördern und zu kultivieren“. Dieser Band versammelt, um einige AutorInnen erweitert, die Beiträge des Kongresses. Hier kommen Menschen zu Wort, die das Thema Bewusstsein im deutschsprachigen Raum seit Jahren fundiert und kompetent verfolgen und es aus psychologischer, philosophischer, medizinischer, neurologischer, physikalischer, (körper) therapeutischer, wissenschafts-historischer und kultureller Sicht ergründen und beleuchten. Lebendig, spannend und auf aktuellem Stand, wendet dieses Buch sich an Fachleute wie interessierte Laien, für die dieses Thema beruflich wie auf dem Hintergrund persönlicher „bewusstseinserweiternder“ Praxis von grundlegender Bedeutung ist.

Karin Petersen

Paperback, 229 Seiten