oekom e. V. Verein für ökologische Kommunikation (Hg.)

Religion & Spiritualität

Ressourcen für die Große Transformation? Reihe politische ökologie, Band 147

0 Kommentare

  • Verlag:oekom Verlag
  • Ort:München
  • Jahr:2016
  • ISBN:978-3-86581-762-4
  • Preis:17,95 €

Immer mehr hohe Repräsentanten verschiedener Weltreligionen melden sich vor wichtigen Treffen zum Zustand der Welt zu Wort, sei es Papst Franziskus mit seiner Umweltenzyklika Laudato si vor dem G7-Gipfel in Elmau oder die „Islamische Deklaration zum Klimawandel“ und die eindrückliche Videobotschaft des Dalai Lama vor dem Klimagipfel in Paris – alle benennen deutlich die Missstände sowie die Ursachen für die Krisen unserer Zeit und rufen zur Umkehr auf. In Religion & Spiritualität. Ressourcen für die Große Transformation? untersuchen Autoren unterschiedlicher Weltreligionen, welche Rolle Religionen und Spiritualität für eine nachhaltige Entwicklung spielen können. Auch wenn die Bewahrung der Natur und Achtsamkeit zu den Grundwerten aller religiösen Traditionen zählen, ist ihr Einfluss auf die Umsetzung nachhaltiger Entwicklungsziele eher gering. Die Autoren dieses Bandes gehen dem Grund dafür ebenso nach wie der Frage, ob es spirituelle Ansätze in den Weltreligionen gibt, die den nötigen sozial-ökologischen Wandel anstoßen könnten. Neben den zahlreichen Beiträgen gibt es eine Aufstellung der Religionszugehörigkeit weltweit sowie eine Ausführung der „Goldenen Regel“ in den Weltreligionen. Zusätzlich werden konkrete Projekte sowie einige Bücher zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz in Verbindung mit Religion kurz vorgestellt. Eine umfassende Darstellung unterschiedlicher Sichtweisen zu Religion und Nachhaltigkeit, die zum Umdenken anregen können.

Traudel Reiß

Paperback, 152 Seiten