Abt Muho

Ein Regentropfen kehrt ins Meer zurück

0 Kommentare

  • Verlag:Berlin Verlag
  • Ort:Berlin
  • Jahr:2016
  • ISBN:978-3-8270-1338-5
  • Preis:16,00 €

Wie sollen wir unser Leben führen? Wie können wir uns im Leben auf den Tod vorbereiten? Und weshalb sollten wir uns überhaupt der buddhistischen Praxis widmen? Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen erfahren wir in Ein Regentropfen kehrt ins Meer zurück. Der Autor Muho ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und Abt des in den japanischen Bergen weit abgelegenen Zen-Klosters Antaiji. Dort lebt er mit seiner Frau und seinen drei Kindern. In kurzen biografischen Einschüben erfahren wir, wie Muho mit der Zen-Meditation in Berührung gekommen ist und was dazu geführt hat, als Deutscher Abt eines abgelegenen Zen-Klosters in Japan zu werden. Ein Großteil des Buches widmet sich den Lehren des Zen selbst, wie sie unter anderen von Dogen überliefert sind. Diese sind nicht theoretisch abgehoben dargestellt, sondern immer mit einem praktischen Bezug zum eigenen Alltag oder dem des Autors. Die Themen des Untertitels Warum wir uns vor dem Tod nicht fürchten müssen, nämlich Alter, Krankheit und Tod, werden immer vor dem Hintergrund der Buddhalehre betrachtet. Das Buch ist leicht zu lesen, ohne oberflächlich zu sein, fesselnd geschrieben und gibt durchgehend Impulse, sich und sein Leben tief zu reflektieren. Genau das macht Muho auch anhand seines eigenen Lebens immer wieder vor. Er liefert keine Rezepte, sondern bietet Vorschläge, um sich das eigene Verhalten und die eigenen Gewohnheiten bewusst zu machen. Eine überaus lohnende Lektüre, auch für Menschen, die einer anderen oder gar keiner buddhistischen Tradition angehören. Sehr empfehlenswert!

Traudel Reiß

Hardcover mit Schutzumschlag, 190 Seiten